Charmante Läden in der Innenstadt

Auffallend, anders, nicht gewöhnlich – ein paar Geschäfte in der St.Galler Innenstadt stechen mit ihrer Einzigartigkeit heraus. Sie sind besonders bunt, frech, traditionell, bieten regionale Produkte an oder überzeugen mit ihren einzigartigen Konzepten. Gerade in Zeiten des vermehrten Onlineshoppings lohnt es sich, für eine Einkaufstour mal wieder in die Stadt zu gehen.

Text & Bilder: Lynn Rissi, Stadt St.Gallerin & Autorin 

Trüffelschnüffler

Ein Näschen für besondere Dinge

Etwas versteckt in einem 300-Jahre alten historischen Gebäude an der Zeughausgasse 14 präsentiert sich der Trüffelschnüffler. Ein kleines Geschäft, das vielseitig, bunt, wohlig und frech ist. Während draussen auf dem Sitzplatz die Sonne bei einem Kaffee und Kuchen oder Käse und Bier genossen werden kann, werden drinnen Souvenirs, Dekoartikel, Postkarten oder auch Marmeladen verkauft. Dabei gilt: alles Bio und top Qualität.

Nannas Bunte Küche

St.Gallens Gewürzhimmel

Schon von Weitem sticht einem das bunte und charmante Geschäft von Nanna Rittgardt, am Burggraben 27, mit den wunderschön kreativ gestalteten Schaufenstern ins Auge. Von Gewürzen, Risotto, Süssigkeiten bis hin zu selbst gestalteten Postkarten bietet der Feinkostladen alles, was das Koch-/ und Künstlerherz begehrt. Frisch, qualitativ hochwertig, natürlich und nachhaltig

Unikatessen am Corso

Fachgeschäft für regionale Kulinarik

Die kräftigen Farben ziehen den Blick direkt ins Unikatessen am Corso, wenn man die Brühlgassen entlang schlendert. Regionale Kulinarik bestimmt den Ton – das Angebot besteht aus über 50 Sorten Schweizer Käse, autochthone Weine aus der Schweiz und dem Alpenraum, Öle, Essige, Gewürze und aus anderen Leckereien. Alles mit viel Liebe in der näheren und weiteren Region hergestellt.

Baumgartner

Qualität und Tradition seit 1799

In Mitten der Innenstadt trifft man auf die älteste Kaffeerösterei St.Gallens, die von der Familie Baumgartner geführt wird. Kaffee aus der Hausrösterei, über 160 Teesorten im Offenverkauf, ausgewähltes Teezubehör, leckere Sirups, spezielle Liköre und Spirituosen – qualitativ hochwertig und traditionell.

Glen Fahrn

Ein Stückchen Schottland in St.Gallen

Ana und Dieter Messmers Leidenschaft für Spirituosen hat 2005 die Glen Fahrn GmbH in Mörschwil entstehen lassen. 2018 eröffnete die «Glen Fahrn ‘the Gallery’» an der Webergasse 7. Auf drei Stockwerken präsentiert sich ein vielfältiges Angebot von Whisky, Cognac, Grappa, Rum, Gin und vielen weiteren Destillaten. Im obersten Stockwerk lädt ein Lounge Bereich zur Entspannung ein.


Dieser Beitrag ist in Kooperation mit der Stadt St.Gallen und der Standortförderung der Stadt St.Gallen im Rahmen der «Sankt» Kampagne entstanden. Das Ziel der Kampagne ist es, die lokale Bevölkerung zu inspirieren und ihr neue Ideen aus der Innenstadt zu zeigen.

Die Reportagen werden wöchentlich auf der Kampagnen Website publiziert.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.